Crêpes „Mandarin" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes „Mandarin"Durchschnittliche Bewertung: 3.91523

Crêpes „Mandarin"

Crêpes „Mandarin"
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

100 g Weizenmehl mit 2 Eiern und 250 ml Milch verrühren.

2

Eine kleine Stielpfanne (Durchmesser 16-18 cm) erhitzen, mit etwas Öl einfetten und eine dünne Teiglage hineingeben. Von beiden Seiten goldgelb backen und aufrollen.

3

Aus dem restlichen Teig weitere dünne Crêpes auf die gleiche Weise zubereiten und warm stellen.

4

2 unbehandelte Apfelsinen abwaschen und abtrocknen.

5

Etwas Butter in einer Stielpfanne (Flambierpfanne) erhitzen und 50 g Zucker darin auflösen und bräunen lassen.

6

Mandarinenorangen abtropfen lassen und mit 2 EL Zitronensaft und 10 EL Apfelsinensaft hinzufügen und erhitzen.

7

Die aufgerollten Crêpes hineinlegen, ebenfalls erhitzen, ab und zu mit der Flüssigkeit begießen. Mit 6 EL Grand Marnier flambieren und sofort servieren.

Schlagwörter