Crêpes mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Crêpes mit Aprikosen

Crêpes mit Aprikosen
310
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Mehl
125 ml Mineralwasser
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
2 Eier
2 EL Butter
400 g frische Aprikosen
100 g Zucker
Saft von 1 Zitronen
Jetzt hier kaufen!1 EL. Aprikosengeist oder Mandellikör
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Mineralwasser, dem Salz, dem Zucker und den Eiern mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2

Die Butter in einem kleinen Töpfchen schmelzen lassen. Die Aprikosen in kochendheißem Wasser blanchieren, häuten, halbieren und die Steine entfernen.

3

Den Zucker mit 1 Tasse Wasser und dem Zitronensaft etwa 3 Minuten kochen lassen. Die halbierten Aprikosen in dünne Spalten schneiden, in den heißen Zuckersirup geben und darin 10 Minuten ziehen lassen.

4

Die Aprikosen mit dem Aprikosengeist verrühren und kalt werden lassen. Den Teig noch einmal gründlich durchrühren.

5

Etwas flüssige Butter aus dem Töpfchen in eine kleine Pfanne gießen, die Pfanne damit überziehen und den Rest der Butter wieder zurückgießen.

6

Einen kleinen Schöpflöffel Teig in die Pfanne gießen, durch Bewegen der Pfanne breitlaufen lassen und daraus eine hauchdünne Crêpe von beiden Seiten goldbraun backen.

7

Die fertigen Crêpes zwischen zwei Tellern im mäßig heißen Backofen warmhalten. Die Aprikosen abtropfen lassen.

8

Die Crêpes zu kleinen Tüten falten und die Tüten mit den Aprikosen füllen. Die Crêpes nach Belieben mit Puderzucker besieben.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: heiße Schokoladensauce.