Crêpes mit Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes mit FeigenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Crêpes mit Feigen

Rezept: Crêpes mit Feigen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Crêpes
120 g Mehl
1 Ei
2 Eigelbe
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
125 ml Sahne
125 ml Milch (1,5 % Fett)
125 g Butter
geriebene Zitronenschale
geriebene Orangenschale
Für die Füllung
8 frische Feigen
4 EL Zucker
200 g Butter
6 cl trockener Weißwein
100 g Brombeerkonfitüre
1 EL Honig
4 cl Brombeerlikör
16 Kugeln Vanilleeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Crêpes in einer Schüssel Mehl, Ei, Eigelb, Puderzucker, Orangen- und Zitronenschale vermischen. Sahne und Milch dazugießen und mit einem Handmixer rühren, bis der Teig glatt ist. Den Teig danach 30 Minuten ruhen lassen. Eine Pfanne von 15 cm Durchmesser heiß werden lassen. Die Butter zur Hälfte in Papier einwickeln und die Pfanne damit ausreiben. Den Teig mit einer Suppenkelle in die Pfanne geben und dünn über den Pfannenboden laufen lassen. Die Crêpes bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 1 Minute backen. Vor dem Wenden fährt man mit der Butter einmal über den inneren Pfannenrand. So löst sich der Crêpes gut ab und lässt sich leicht wenden. Die Crêpes aus der Pfanne nehmen und einzeln auf saugfahiges Küchenpapier legen.

2

Die Feigen schälen und in dicke Scheiben schneiden. Eine Flambierpfanne erwärmen und den Zucker darin karamelisieren lassen. Butter, Wein und Konfitüre dazugeben und alles gut vermischen. Den Zucker auf mittlerer Hitze 5 Minuten schmelzen lassen, dabei rühren. Den Honig unterrühren und den Likör zugeben. Je 2 Crêpes auf 4 Teller legen und jeweils 2 Kugeln Eis in die Crêpes einrollen. Die Feigenscheiben auf die Crepes legen und die Sauce löffelweise darübergeben.