Crêpes mit Karamell-Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes mit Karamell-ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Crêpes mit Karamell-Äpfeln

Crêpes mit Karamell-Äpfeln

Crêpes mit Karamell-Äpfeln - Die süßen Früchte harmonieren perfekt mit der Vanillesauce.

309
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den Crêpes-Teig 2 Eier mit Mehl, 75 g Zucker, 400 ml Milch und Backpulver glattrühren und kurz ruhen lassen.

2

Für die Vanillesauce 30 ml Milch mit der Stärke glattrühren. Die halbe Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, restlichen Zucker und restliche Milch in einen kleinen Topf geben, unter Rühren aufkochen lassen.

3

Topf vom Herd ziehen, angerührte Speisestärke einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Vanillesauce in eine Schüssel füllen und die Sojacreme unterrühren. 1 Ei trennen und das Eigelb unter die Sauce rühren (Eiweiß anderweitig verwenden). Die Sauce etwa 40 Minuten abkühlen lassen.

4

Inzwischen die halbe Zitrone auspressen. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Äpfel in Spalten schneiden und sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen.

5

In einer Pfanne (ca. 22 cm Durchmesser) 1 TL Öl erhitzen und 1 kleine Schöpfkelle Teig einfüllen; durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig verlaufen lassen. Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C; Gas nicht geeignet) warm halten. Auf diese Weise 7 weitere Pfannkuchen backen.

6

In einer 2. Pfanne Butter zerlassen, Äpfel zugeben und unter gelegentlichem Wenden leicht anbraten. Mit Puderzucker bestäuben, karamellisieren lassen und mit Apfelsaft ablöschen.

7

Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen. Halbieren, die Hälften je 2-mal einschlagen, mit den Apfelspalten auf Tellern anrichten und mit der Vanillesauce servieren.