Crêpes mit Mandarinen und Hagebutten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes mit Mandarinen und HagebuttenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Crêpes mit Mandarinen und Hagebutten

Crêpes mit Mandarinen und Hagebutten
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
2 Eier
300 ml Milch
150 g Mehl
1 EL Zucker
Butter zum Braten
100 g Hagebuttenkonfitüre
Für die Sauce
2 Mandarinen
2 EL Zucker
2 EL Butter
4 cl Aprikosenlikör
120 ml Aprikosensaft
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Eier, die Milch, das Mehl und den Zucker zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
2
Für die Sauce die Mandarinen schälen und in Stücke teilen. Den Zucker mit der Butter in einer Pfanne karamellisieren lassen und mit dem Likör ablöschen. Den Saft angießen, die Mandarinen zugeben und von der Hitze nehmen.
3
Für die Crêpes etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 8 dünne Crêpes ausbacken. Mit der Konfitüre bestreichen und zu Dreiecken falten.
4
Die Crêpes in die Sauce legen, nochmal kurz heiß werden lassen und auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestaubt servieren.