Crêpes mit Spargel und Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes mit Spargel und OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Crêpes mit Spargel und Orangensauce

Rezept: Crêpes mit Spargel und Orangensauce
505
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Mehl
1 Ei
250 ml Milch
750 g weißer und grüner Spargel
1 unbehandelte Orange
5 EL Margarine
100 ml süße Sahne
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Weißer Pfeffer aus der Mühle
Ein paar Erdbeeren Zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schneebesen, 1 Sparschäler, 1 Topf, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Ei in eine Schüssel geben. Nach und nach mit der Milch zu einem flüssigen Teig verquirlen und 30 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Den weißen Spargel ganz, den grünen nur im unteren Drittel schälen. Den weißen Spargel in kochendes Salzwasser geben. Eine Prise Zucker zufügen und den Spargel 12-15 Minuten bissfest garen. Nach 5 Minuten den grünen Spargel zufügen.

3

Inzwischen die Orange heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Orangenschale mit 1 TL Zucker so lange in 2 EL Margarine erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Mit dem Orangensaft ablöschen und alles kurz aufkochen lassen.

Die Sahne mit der Speisestärke verquirlen, zufügen und nochmals aufkochen lassen. Die Orangensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Den Spargel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in 2 EL heißer Margarine schwenken. Die restliche Margarine in einer beschichteten Pfanne zerlassen und aus dem Teig nacheinander 4 hauchdünne Crêpes backen.

Die Crêpes mit dem Spargel auf Tellern anrichten und mit etwas Orangensauce beträufeln. Mit Erdbeeren garniert servieren. Die restliche Orangensauce extra dazu reichen.