Crêpes Suzette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crêpes SuzetteDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Crêpes Suzette

mit Grand Marnier

Crêpes Suzette
400
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 EL Mehl
2 Eier
Hier kaufen!und 2 EL Agavendicksaft oder brauner Zucker
1 Prise Salz
250 ml Milch
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 ungespritzte große Orange
4 EL Butter
4 cl Grand Marnier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. 1 Ei in die Mulde geben. Das andere Ei in Gelb und Weiß trennen. Das Eigelb ebenfalls zu dem Mehl geben, das Eiweiß aufbewahren. Den 1/2 Teelöffel Agavendicksaft und das Salz zugeben.

Den Teig gut durchmischen, ohne ihn zu stark zu kneten.

2

Die Milch langsam zugeben, damit sich keine Klümpchen bilden. Der Teig soll dünnflüssig sein. Eventuell noch etwas Milch oder Wasser zugeben.

Den Teig 2 Stunden ruhen lassen.

3

Das Eiweiß schlagen und am Ende der Ruhezeit vorsichtig unter den Teig ziehen. Etwas von dem Olivenöl in eine Pfanne mit sehr glattem Boden geben. Das Öl dünn über den Pfannenboden verteilen. Das Öl erhitzen.

4

Je nach Größe der Pfanne so viel Teig in das heiße Öl geben, daß die Crepe hauchdünn wird. Auf beiden Seiten hellbraun backen. Die fertige Crepe zweimal zusammenfalten und wann stellen. Mit den restlichen Crepes ebenso verfahren.

5

Die Orange gut abwaschen. Die Orangenschale reiben. Die Orange auspressen. Die Butter in einer kleinen Flambierpfanne erhitzen, aber nicht braun werden lassen. Den restlichen Honig oder braunen Zucker zugeben und leicht karamelisieren lassen. Die geriebene Orangenschale und den Saft zugeben.

6

Das Ganze erhitzen. Die Hälfte des Grand Marnier in die heiße Sauce geben. Die gefalteten Crepes hineinlegen. Mit einem Schöpflöffel die Sauce darübergießen. Den restlichen Likör über den Crepes verteilen und anzünden.

7

Nach dem Erlöschen der Flamme die Crepes auf PortionsteIlem anrichten und mit der Sauce übergießen. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu geschlagene Sahne servieren.