Crevetten mit Joghurt-Dipsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crevetten mit Joghurt-DipsauceDurchschnittliche Bewertung: 31510

Crevetten mit Joghurt-Dipsauce

Crevetten mit Joghurt-Dipsauce
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen zum Aperitif
Sauce
4 Zweige Dill
4 EL Joghurt (0,1 % Fett) nature
4 EL Crème fraîche
1 TL Haselnussöl
1 TL Zitronensaft
Salz
Hier kaufen!Tabasco
Crevetten
10 Riesencrevetten (Garnelen)
1 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
25 g Kräuterbutter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce den Dill von den Zweiglein zupfen und sehr fein hacken. Mit Joghurt, Crème fraîche, Nussöl und Zitronensaft mischen und die Sauce mit Salz sowie wenig Tabasco abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen .

2

Die Crevetten wenn nötig schälen, den Schwanzteil jedoch stehen lassen. Wenn nötig den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Crevetten mit wenig Zitronensaft beträufeln. Bis zum Servieren mit Folie abgedeckt kühl stellen.

3

Zum Braten der Crevetten das Olivenöl und die Kräuterbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Crevetten salzen und pfeffern. Je nach Menge und Größe eventuell in 2 Portionen auf mittlerem Feuer rundum 2,5 Minuten braten (sie sollten im Kern noch leicht glasig sein).

4

Die Crevetten mit der Sauce anrichten. Am besten lauwarm servieren.