Croissants Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CroissantsDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Croissants

Rezept: Croissants
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
Vorteig
125 ml lauwarme Milch
1 Msp. Salz
15 g Hefe
275 g Mehl plus Mehl zum Bearbeiten
125 g Butter
1 Ei
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag 3 EL lauwarme Milch, Salz, zerbröckelte Hefe und 50 g gesiebtes Mehl in einer Schale zu einem Vorteig verrühren und an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich Risse an der Oberfläche bilden.
25 g Butter in einem Topf zerlassen und wieder abkühlen lassen.

2

150 g Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken.
Den Vorteig, die restliche Milch, die zerlassene Butter und das Ei unterarbeiten.
Anschließend den Teig kneten, bis er glatt ist und glänzt.
Abgedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen.

3

Die übrige Butter und das restliches Mehl verkneten und zu einem Rechteck von 7 x 9 cm formen.
Die Butterplatte und den Hefeteig getrennt in Klarsichtfolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.

4

Am Morgen den Hefeteig zu einem Rechteck von ca. 12 x 20 cm ausrollen und das Butterrechteck mittig darauflegen.
Die Längsseiten des Heferechtecks daruberschlagen und die Ränder gut andrücken.
Das Paket gleichmaßig auf die halbe Dicke ausrollen und den Teig von den beiden Schmalseiten her übereinanderschlagen, so dass 3 Lagen entstehen.
Für 15 Minuten in den Kühlschrank legen. Diesen Vorgang inklusive Kühlzeit zweimal wiederholen.

5

Danach den Teig z.u einer Platte von 60 x 20 cm ausrollen. Daraus mit Hilfe eines Lineals und eines Teigrädchens 10 lange gleichseitige Dreiecke ausschneiden und an der breiten Seite 3 cm tief einschneiden.
Zur Spitze hin aufrollen (diese gut festdrücken) und zu Hörnchen biegen.

6

Mit Abstand auf ein Backblech legen und mit verquirltem Eigelb bestreichen.
In den auf 220 Grad (Umluft 200 Grad, Gas 6) vorgeheizten Backofen schieben und in etwa 15 Minuten goldbraun backen.

7

Herausnehmen und Croissants vor dem Servieren lauwarm abkühlen tassen.

Zusätzlicher Tipp

Für Nusscroisssants 100 g gemahlene Haselnüsse, 1 EL Zucker, 1 TL Zimt und 60 ml Milch zu einer homogenen Masse vermengen und vor dem Aufrollen mittig auf das untere Drittel der Teigdreiecke setzen.
Für Schokocroissants verwenden Sie ca. 1 TL Nussnougatcreme.