Croissants Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CroissantsDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Croissants

Croissants
4 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42 g)
250 ml lauwarme Milch
250 g Butter
1 Prise Salz
20 g Zucker
2 Eier
Außerdem
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in etwas warmer Milch glatt rühren. Mehl, Eier, Zucker, 50 g Butter in Flöckchen und Salz in einer Rührschüssel vermischen, die aufgelöste Hefe mit der restlichen lauwarmen Milch zugeben und alles mit den Knethaken der Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 2-3 Std. an einem warmen und nicht zugigen Ort gehen lassen.
2
Den Teig nochmals durchkneten, und zu einer möglichst quadratischen Fläche ausrollen. Die restliche nicht zu weiche Butter (am Stück) mit Mehl bestäuben. Den Butterziegel schräg in die Mitte der Teigfläche setzen. Die Teigecken jeweils über das Butterstück klappen. Den Teigblock sehr exakt mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Das Teigstück dreifach übereinander klappen. Erneut ausrollen, zusammenklappen und den Vorgang wiederholen. Den Teig mit einem feuchten Tuch bedeckt, 15 Min. ruhen lassen. Zu einer 50 x 30 cm großen Fläche ausrollen, dann 15 cm breit einteilen. Mit Lineal und Teigrädchen gleichschenklige Dreiecke ausschneiden. Die Dreiecke von der Breitseite her aufrollen und rund biegen. Die Hörnchen mit Abstand voneinander auf ein gefettetes Blech legen. Nochmals unter einem feuchten Tuch rund 30 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°) in ca. 20 Min. goldbraun backen.

Schlagwörter