Crostini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CrostiniDurchschnittliche Bewertung: 41517

Crostini

mit Entenleber und Balsamicosauce

Rezept: Crostini
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 ml Gemüsefond
250 g Entenleber
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
120 g kleine blaue Weintrauben
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Mehl zum Bestreuen
Salz
2 EL Aceto balsamico
1 EL gehackte Petersilie
1 TL Thymianblätter
4 Scheiben Ciabatta
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Petersilie und Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Geflügelfond in einer Kasserolle aufkochen und bei mittlerer Hitze auf etwa 100 ml einkochen lassen.

Inzwischen die Entenlebern unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und von Häutchen und Äderchen befreien. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen; beides fein würfeln. Die Weintrauben waschen und abtropfen lassen.

2

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin unter Rühren glasig dünsten. Die Entenlebern pfeffern, dünn mit Mehl bestreuen und im heißen Öl auf beiden Seiten ganz kurz braten.

Anschließend salzen. Den Bratsatz mit dem Aceto balsamico ablöschen und etwas einkochen lassen.

3

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Petersilie und den Thymian in die Pfanne geben und unter die Lebern und die Balsamicosauce mischen. Die Weintrauben hinzufügen und nur kurz in der heißen Sauce erwärmen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Brotscheiben mit Öl bestreichen und im heißen Ofen 10 Minuten rösten. Auf jeden Teller 1 Brotscheibe legen; die Entenlebern darauf anrichten. Mit Weintrauben umlegen und die Balsamicosauce darüberträufeln. Mit Petersilie und Thymian garnieren und sofort servieren.