Crostini alla Fiorentina Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini alla FiorentinaDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Crostini alla Fiorentina

Crostini alla Fiorentina
393
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
1 gehackte Selleriestange
1 gehackte Karotte
2 zerdückte Knoblauchzehen
125 g Hühnerleber
125 g Kalbsleber oder Lamm- bzw. Schweineleber
150 ml Rotwein
1 EL Tomatenmark
2 EL frisch gehackte Petersilie
4 Sardellenfilets aus der Dose, fein gehackt
2 EL Brühe oder Wasser
Salz
Pfeffer
2 EL Butter oder Margarine
1 EL Kapern
frisch gehackte Petersilie zum Garnieren
frisches Brot zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Sellerie, Karotte und Knoblauch darin 4-5 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.

2

Die Hühnerleber abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Dann die andere Leber trockentupfen und in Streifen schneiden. Beides in der Pfanne bei schwacher Hitze einige Minuten von allen Seiten anbräunen.

3

Die Hälfte des Weins zugeben und etwas einkochen lassen. Dann den restlichen Wein, Tomatenmark, die Hälfte der Petersilie, die Sardellenfilets, Brühe oder Wasser sowie etwas Salz und reichlich Pfeffer zufügen.

4

Die Pfanne abdecken. Unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten köchelnd eindicken lassen.

5

Die Mischung etwas abkühlen lassen, dann grob hacken oder pürieren.

6

Das Leberpüree zurück in die Pfanne geben. Butter bzw. Margarine, Kapern und restliche Petersilie unterrühren und vorsichtig erhitzen. Mit Petersilie garnieren und mit Brot servieren.