Crostini mit Aufstrich aus Hähnchen und Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit Aufstrich aus Hähnchen und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 41516

Crostini mit Aufstrich aus Hähnchen und Rucola

Rezept: Crostini mit Aufstrich aus Hähnchen und Rucola
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Thymian
unbehandelte Zitronen
200 g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
50 ml Marsala (oder weißer Portwein)
Hühnerbrühe
1 Bund Rucola
12 Stück dünne Baguettescheibe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Thymian waschen und trockenschütteln, die Blättchen von den Zweigen zupfen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen.

2

Das Hähnchenbrustfilet waschen und trockentupfen. Mit Thymian und Zitronenschale einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Mit Marsala und Brühe ablöschen und bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Minuten schmoren.

3

Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln. Grobe Stiele entfernen und die Blätter fein hacken

4

Fleisch aus der Garflüssigkeit heben und grob zerteilen. Mit 5 EL Garflüssigkeit und dem restlichen Öl im Mixer fein pürieren, den Rucola untermischen. Die Paste mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Baguettescheiben nach Belieben goldbraun rösten und die Paste darauf streichen. Nach Belieben mit Rucola garnieren.