Crostini mit Grünkohl-Mascarpone-Belag Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit Grünkohl-Mascarpone-BelagDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Crostini mit Grünkohl-Mascarpone-Belag

Rezept: Crostini mit Grünkohl-Mascarpone-Belag
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Grünkohl ca. 600 g
Salz
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Artischockenherzen gibt es hier.150 g Artischockenherz in Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
8 Scheiben Weißbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
200 g Mascarpone
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Grünkohl waschen, putzen, von den Stielen streifen und in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken, gut abtropfen lassen und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Artischocken abtropfen lassen (dabei das Öl auffangen) und fein hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch in 2 EL von dem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Die Artischockenherzen und den Kohl untermengen, salzen, pfeffern und mit dem Wein ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Minuten weich dünsten. Den Deckel wieder abnehmen, die Flüssigkeit verdampfen lassen, abschmecken und lauwarm abkühlen lassen.
2
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3
Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und unter dem heißen Grill auf beiden Seiten 2-3 Minuten grillen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit der Mascarpone bestreichen. Den Mangold darauf verteilen und servieren.