Crostini mit Lauch und Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit Lauch und ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Crostini mit Lauch und Ziegenkäse

Crostini mit Lauch und Ziegenkäse
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g dünne Lauchstange
Salz
100 g Ziegenkäse in Salzlake
Gartensenfrauke nach Belieben
4 Baguettescheiben
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g Olivenpaste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lauch putzen, waschen, längs halbieren und in 5 cm lange Stücke schneiden. In reichlich Salzwasser 4-5 Minuten blanchieren, herausnehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

2

Den Ziegenkäse in Stücke zerbröckeln. Die Gartensenfrauke waschen und trocken schütteln.

3

Die Baguettescheiben im Ofen bei 200°C oder im Toaster kurz rösten. Das Olivenöl erhitzen und den Lauch darin kurz anbraten. Mit 1-2 EL Balsamico ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Olivenpaste dünn auf den Baguettescheiben verstreichen, mit dem Lauch, den Raukeblättern, dem Käse belegen, mit etwas Balsamico beträufeln und mit Pfeffer übermahlen servieren.