Crostini mit Leberpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit LeberpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Crostini mit Leberpüree

Rezept: Crostini mit Leberpüree
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 in 12 Scheiben geschnittenes Baguette
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl extra vergine
220 g zerkleinerte Hühnerleber
2 junge, klein geschnittene Champignons
4 frische Salbeiblätter
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Salz
Pfeffer
125 ml Madeira
1 Sardellenfilet
Kapern
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190 °C (Gas 2-3) vorheizen.

Die Brotscheiben auf beiden Seiten mit 40 ml Öl bestreichen und auf einem Backblech 5 Minuten goldbraun backen.

Abkühlen lassen.

2

Das restliche Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Leber, die Pilze und das Salbei hinzufügen.

Alles für 5 Minuten unter häufigem Rühren anbraten, bis die Leber braun ist.

Den Knoblauch und die Muskatnuss zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für 1 Minute anbraten, den Madeira hinzufügen und kochen, bis dieser verdunstet ist.

Die Mischung mit der Sardelle und den Kapern im Mixer glatt pürieren.

Die Eigelb untermischen und Püree abschmecken.

Das Leberpüree auf das Brot streichen und servieren.