Crostini mit Tunfischcreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crostini mit TunfischcremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Crostini mit Tunfischcreme

Crostini mit Tunfischcreme
375
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine rote Zwiebel
gelbe Paprikaschote
1 Stange Staudensellerie
Petersilie
getrockneter Peperoncino
1 Scheibe Thunfisch (ca. 180g)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
75 ml trockener Weißwein oder Vin Santo
1 Stück Bio- Zitronenschale
1 Sardellenfilet (in Öl)
Salz
2 TL Zitronensaft
12 Scheiben Weißbrot oder Toastbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen, Paprika und Sellerie waschen und putzen. Das Gemüse sehr klein würfeln. Petersilie waschen und trockenschütteln und fein hacken. Peperoncino im Mörser zerdrücken. Den Tunfisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden

2

2 EL Öl erhitzen in einer Pfanne erhitzen, Gemüse mit Petersilie und Peperoncino darin andünsten. Den Tunfisch kurz mitbraten. Mit Vin Santo oder Weißwein ablöschen, zugedeckt etwa 10 Min. bei schwacher Hitze garen.

3

Tunfisch und Gemüse mit der Zitronenschale, dem Sardellenfilet und dem übrigem Öl fein pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

4

Brot im Toaster (oder im Backofen bei 250°, Umluft 220°) etwa 4 Min. rösten. Mit Tunfischcreme bestreichen und sofort essen.