Cupcake mit Monstergesicht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cupcake mit MonstergesichtDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Cupcake mit Monstergesicht

Cupcake mit Monstergesicht
40 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
50 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
125 g geschmolzene Vollmilchschokolade ca. 45 % Kakao
125 ml Milch
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Außerdem
250 g Schlagsahne
24 rote Bonbons
12 Stück Lakritzkonfekt
12 saure, grüne Fruchtgummibänder
3 EL Schokoladenplättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Butter, 40 g Zucker, Salz und Vanillezucker zu einer schaumigen Creme aufschlagen. Die Schokolade unter die Creme rühren. Das mehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren, dabei nach Bedarf Milch zugeben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unterheben. Die Papierförmchen in die Muffinform stellen, den Teig in die Papierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) ca. 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, in der Form noch 5 Min. ruhen lassen, dann die Muffins herausheben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

2

Für die Garnitur die Sahne steif schlagen und auf die Muffins streichen. Je zwei Bonbons als Augen, ein Stück Lakritzkonfekt als Nase, ein saures Fruchtgummiband als Haare sowie Schokoladenplättchen als Mund auflegen.