Curry Bombay Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry BombayDurchschnittliche Bewertung: 41521

Curry Bombay

mit Eiern

Rezept: Curry Bombay
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Curry-Sauce
1 gewürfelte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 säuerlicher Apfel (geschält, fein gewürfelt)
30 g Butter
1 TL Tomatenmark
30 g Mehl
heisse Bouillon
Jetzt bestellen:1 EL Kokosraspel
2 TL Curry
Salz
Reis
250 g Langkornreis
2 l Wasser
2 TL Salz
Ausserdem
8 Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter im Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin 5 Min braten. Apfelwürfel dazugeben. nochmals 3 Min braten. Tomatenmark unterrühren. Mit Mehl bestäuben, unter Rühren 2 Min durchschwitzen lassen.

2

Nach und nach mit der Bouillon aufgießen. 10 Min ziehen lassen. Kokosraspeln dazugeben und mit Curry und Salz würzen.

3

Zwischendurch den Reis waschen, abtropfen lassen und in einem Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser 15 Min kochen lassen. Auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, wieder in den Topf geben und trockendämpfen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

4

Die Eier 6 Min wachsweich kochen, abschrecken, schälen, auf dem Reis anrichten, mit der Curry-Sauce übergießen und servieren. Dazu paßt jeglicher grüner Salat und als Getränk Weißwein oder Bier.