Curry-Bratreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-BratreisDurchschnittliche Bewertung: 51512

Curry-Bratreis

mit Wirsing & Pilzen

Curry-Bratreis
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Portionen
250 g Wirsing
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 g Shiitakepilz (oder Austernpilz)
200 g Ananas (Fruchtfleisch)
1 TL Currypulver
50 ml Gemüsebrühe
Öl
Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Wirsingblätter putzen, waschen und in etwa 0,5 cm große Quadrate schneiden. Dann die Zwieben schälen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 

2

Als Nächstes die Shiitake- oder Austernpilze putzen, große Pilze halbieren oder vierteln. Das Ananasfruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Dann das Currypulver einrühren. Ebenso Wirsing, Pilze, Ananas und 50 ml Gemüsebrühe zufügen und unter ständigem Rühren 5 Minuten garen. 

3

Als Nächstes etwa 900 g gegarten Langkornreis vom Vortag (aus 300 g rohem Reis) auflockern, dazugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten heiß werden lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.