Curry-Creme-Brulee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Creme-BruleeDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Curry-Creme-Brulee

Rezept: Curry-Creme-Brulee
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (Förmchen à ca. 125 ml)
175 ml Milch
200 ml Schlagsahne
1 TL Currypulver
5 Eigelbe
50 g Zucker
brauner Zucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Milch, Sahne und Curry aufkochen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig, aber nicht schaumig schlagen, nach und nach die heiße Currysahnemilch unterrühren. Die Creme durch ein Sieb in die Portionsförmchen gießen. Förmchen in einen Bräter oder eine Auflaufform stellen, und soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme ca. 1 Stunde (evtl. auch 10-15 Minuten länger) stocken lassen.
3
Dann herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank auskühlen lassen.
4
Vor dem Servieren die Creme mit braunem Zucker bestreuen und kurz unter den heißen Grill schieben, bis die Oberfläche karamellisiert (oder mit dem Bunsenbrenner abflämmen).

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt sehr gut ein exotischer Fruchtsalat.