Curry-Hähnchen-Pies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Hähnchen-PiesDurchschnittliche Bewertung: 41524

Curry-Hähnchen-Pies

Curry-Hähnchen-Pies
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
375 g Mehl
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
1 TL Gelbwurzel gemahlen
200 g Butter
2 Eigelbe leicht geschlagen
50 g Butter zusätzlich
1 Zwiebel gehackt
350 g Hähnchenbrustfilet pariert und gewürfelt
1 EL Currypulver
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
1 EL Mehl zusätzlich
250 ml Hühnerbrühe
2 EL Mango-Chutney (Mango zerkleinert)
Koriander jetzt bei Amazon kaufen3 EL frischer Koriander gehackt
Milch zum Glasieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Kreuzkümmel und Gelbwurz in eine Schüssel sieben. Butter zugeben; mit den Fingerspitzen zu Krümeln verreiben. In die Mitte eine Mulde drücken. Eigelbe und 5-6 Eßlöffel Wasser zugeben.

Mit einem breiten Messer einarbeiten, bis sich die Zutaten verbinden.

Auf einer bemehlten Fläche zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

2

Zwei flache Muffinbleche mit je 12 Vertiefungen leicht fetten. 2/3 des Teigs 2 mm dick ausrollen; 8 cm große Kreise ausstechen, in die Förmchen legen.

Den restlichen Teig ausrollen und 24 Deckel (Durchschnitt 5,5 cm) ausstechen. Kalt stellen.

3

Zusätzliche Butter in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel weich dünsten. Fleisch zugeben. Ist es rundum gebräunt, Curry und Kreuzkümmel zugeben. 2 Minuten unter Rühren dünsten. Mit dem zusätzlichen Mehl bestreuen, 30 Sekunden rühren. Vom Herd nehmen.

Nach und nach die Brühe einrühren. Wieder auf den Herd stellen. Rühren, bis die Sauce aufkocht und eindickt. Die Hitze reduzieren. 2-3 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.

Chutney und Koriander untermischen. Abschmecken, abkühlen lassen.

4

Backofen auf 180 °C (Gas 2-3) vorheizen. Füllung auf die Pies verteilen, die Ränder mit Wasser einstreichen. Deckel aufsetzen, am Rand mit einer Messerspitze fest zusammendrücken. Deckel einschlitzen, damit Dampf entweichen kann. Mit Milch einpinseln.

30 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen lassen. Warm servieren.