Curry-Hähnchenragout mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Hähnchenragout mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 41530

Curry-Hähnchenragout mit Reis

Rezept: Curry-Hähnchenragout mit Reis
470
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Tassen Hühnerbrühe
Hier kaufen!2 Nelken
1 Lorbeerblatt
1 Tasse Langkornreis
1 Zwiebel
1 Apfel
125 ml Weißwein
1 Päckchen Currysauce für 250 ml Flüssigkeit
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Päckchen tiefgekühlte Hähnchenbrustfilet
20 g Margarine
2 Bananen
Curry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hühnerbrühe mit Nelken und Lorbeerblatt aufkochen und den Reis darin 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen und würfeln, Apfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Zwiebel und Apfel 3 Minuten in Weißwein kochen, in Milch verrührtes Soßenpulver dazugeben und 1 Minute weiterkochen.

2

Hähnchenbrust-Filets in Margarine braten, die schräg in Scheiben geschnittenen, mit Curry bestäubten Bananen kurz anbraten. Reis in geölte Form für einen Reisrand drücken, stürzen. Fleisch in Stücke schneiden, mit der Soße mischen und in den Reisrand geben. Reisrand mit Bananen garnieren.