Curry-Huhn-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Huhn-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41527

Curry-Huhn-Salat

Rezept: Curry-Huhn-Salat
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
200 g Vollkorn- Hörnchennudel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
500 g mageres Hähnchenbrustfilet
450 g Ananasstücke (aus der Dose, abgetropft)
2 Selleriestangen (in dünne Scheiben geschnitten)
3 Frühlingszwiebeln (gehackt)
4 EL Miracel-Whip
4 EL saure Sahne
2 TL Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln bissfest kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser spülen und erneut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben und mit dem Öl vermischen.

2

Hühnerbrustfilets in einem Topf mit wenig Wasser gar köcheln lassen (etwa 5 Min.). Abtrocknen, abkühlen lassen und in 2 cm große Würfel schneiden. Hühnerstücke, Ananas, Sellerie und Frühlingszwiebeln zu den Nudeln geben und mischen.

3

Restliche Zutaten verrühren und unter die Nudelmischung ziehen. In einer Servierschüssel anrichten und zimmerwarm servieren.