Curry-Kalbsröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-KalbsröllchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Curry-Kalbsröllchen

Rezept: Curry-Kalbsröllchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 kleine Kalbsschnitzel (je 70 g)
1 EL Kräutersenf
4 Salbeiblätter
200 g Karotten
200 g Lauch
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Weizenmehl
½ l Gemüsebrühe
½ Apfel
Currypulver
Hier kaufen!1 Stück frischer Ingwer
1 Kästchen Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsschnitzel in Folie wickeln und leicht flachklopfen. Die Schnitzel mit Kräutersenf bestreichen und mit Pfeffer würzen. Die Salbeiblätter waschen, trockentupfen und fein schneiden. Gleichmäßig auf die Kalbsschnitzel verteilen

2

Die Karotten schälen und längs in 8 Streifen schneiden. Diese in wenig Wasser bißfest dünsten. Den Lauch putzen, halbieren und gut waschen. In Streifen schneiden, in kochendem Wasser blanchieren und kurz kalt abschrecken. Die Gemüseabfälle beiseite legen.

3

Die Karotten- und Lauchstreifen auf die Schnitzel verteilen und diese zusammenrollen. Mit Zahnstochern zusammenstecken und mit wenig Meersalz würzen. Das Sonnenblumenöl in einem für das Garen im Ofen geeigneten Bräter leicht erhitzen. Die Kalbsröllchen mit etwas Mehl bestäuben, von beiden Seiten im Öl goldgelb anbraten und anschließend herausnehmen.

4

Den Bratensatz mit wenig Gemüsebrühe ablöschen und die Gemüsereste dazugeben. Den Apfel vom Kerngehäuse befreien, in Stücke schneiden und hinzufügen. Alles dünsten, nach Belieben mit Currypulver würzen und die restliche Gemüsebrühe angießen. Alles gut durchkochen lassen. Die Kalbsröllchen hinzufügen, den Bräter in den Ofen stellen und alles etwa 35 Minuten garen.

5

Die Kalbsröllchen herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb in einen Topf passieren. Eventuell nochmals abschmecken und mit geriebenem Ingwer abrunden. Die Sauce auf vier vorgewärmte Teller geben, jeweils ein ganzes und ein aufgeschnittenes Röllchen darauflegen und mit
Kresse garnieren.