Curry-Kokossuppe mit Linsen und Zucchini Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Curry-Kokossuppe mit Linsen und ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 41529

Curry-Kokossuppe mit Linsen und Zucchini

Rezept: Curry-Kokossuppe mit Linsen und Zucchini
10 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In 2 EL heißem Öl farblos anschwitzen. Curry darüber stauben, kurz mitschwitzen, die Linsen untermengen und mit der Brühe und Kokosmilch (bis auf 4 EL) ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zugeben.

2

Währenddessen die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Im restlichen heißen Öl 2-3 Minuten anbraten. Die Suppe mit Salz, Chili und Zitronensaft abschmecken und auf Teller verteilen. Die Zucchini darauf geben, mit etwas Chili und Curry bestreuen und mit der restlichen Kokosmilch beträufelt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die hier angegebene Menge Linsen war für meinen Geschmack viel zu viel! Es wurde ein pampiger Eintopf aber keine Suppe. Ich habe dann Brühe, Kokosmilch und Curry nachgegeben, so dass wir nun die nächsten drei Tage schon wissen, was es zu Essen gibt. ;) Aber geschmeckt hat´s.