Curry-Lachs im Strudelteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Lachs im StrudelteigDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Curry-Lachs im Strudelteig

auf Petersilienwurzel-Lauch-Ragout

Curry-Lachs im Strudelteig
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lachsfilet (küchenfertig)
2 EL Senf
unbehandelte Orangen (abgeriebene Schale von 0,5 Orange)
1 TL Currypulver
4 Blätter Strudelteig ca. 20x30cm, aus dem Kühlregal
80 g Butter oder Margarine
Currypulver zum Bestäuben
3 Petersilienwurzeln
1 Stange Lauch
Salz
2 Schalotten
rote Chilischote
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette (abgeriebene Schale)
200 ml Gemüsefond
150 g Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL gehackter Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Den Senf mit der Orangenschale und dem Currypulver in einer Schüssel verrühren und das Lachsfilet damit auf beiden Seiten bestreichen. Den Fisch im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.

2

Den Backofen auf 170° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Strudelteigblätter auf der Arbeitsfläche nebeneinander auslegen. In einem kleinen Topf 50g Butter oder Margarine zerlassen, die Teigblätter damit bestreichen und aufeinanderlegen. Den marinierten Lachs daraufsetzen, in den Strudelteig einschlagen und die Enden verschließen. Den Strudelteig außen ebenfalls mit Butter oder Margarine bestreichen, mit etwas Currypulver bestäuben und auf das Blech legen. Den Lachsstrudel im Ofen auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten garen.

3

Die Petersilienwurzeln putzen, schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in etwa 2cm lange Stücke schneiden. Beide Gemüsesorten nacheinander in kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

4

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Die restliche Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und die Petersilienwurzeln darin andünsten. Die Limettenschale und die Chiliwürfel hinzufügen. Den Fond und die Sahne dazugießen und das Gemüse darin etwa 5 Minuten nicht zu weich garen. Den Lauch dazugeben, erwärmen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Koriander unterrühren und das Gemüseragout auf Teller verteilen.

5

Den Lachsstrudel aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs im Strudelteig auf dem Ragout anrichten und nach Belieben mit Kerbel garnieren. Als Beilage dazu passt Reis oder Couscous.