Curry mit Auberginen und Kaiserschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Auberginen und KaiserschotenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Curry mit Auberginen und Kaiserschoten

Curry mit Auberginen und Kaiserschoten
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Schalotten schälen und fein würfeln.
2
Die Zuckerschoten waschen, putzen und kurz in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren. Herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
3
Kartoffeln waschen und würfeln.
4
Auberginen waschen und grob würfeln.
5
Schalotten mit der Currypaste in heißem Öl anschwitzen. Brühe und Kokosmilch angießen und ca. 5 Min. einköcheln lassen. Dann Auberginen und Süßkartoffeln zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 gar schmoren lassen. Limettensaft und -zesten sowie Zuckerschoten zugeben, mit Sojasauce, Honig und Salz abschmecken und servieren.