Curry mit Fisch, Champignons und Lauchzwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Fisch, Champignons und LauchzwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Curry mit Fisch, Champignons und Lauchzwiebeln

Rezept: Curry mit Fisch, Champignons und Lauchzwiebeln
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Für die Sauce den Knoblauch und Ingwer schälen und beides fein hacken. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zusammen mit Ingwer und Knoblauch in 2 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Die Currypaste und Kurkuma unterrühren und mit dem Fischfond ablöschen. Die Kokosmilch zufügen und unter gelegentlichem etwa 10 Minuten leicht sämig einköcheln lassen. Mit Salz, Limettensaft und Pfeffer abschmecken.
2
Für die Einlage die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und leicht schräg in Stücke schneiden. Zusammen mit den Champignons in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten braun braten. Beiseite ziehen und leicht salzen und pfeffern.
3
Die Fischwürfel locker mit der Stärke vermengen und in 2-3 EL heißem Öl von allen Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten. Salzen, pfeffern und beiseite ziehen.
4
Die Sauce auf Teller verteilen, die Frühlingszwiebeln, Champignons und Fischwürfel darauf setzen und servieren.