Curry mit Meeresfrüchten, Shrimps und Mango Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Meeresfrüchten, Shrimps und MangoDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Curry mit Meeresfrüchten, Shrimps und Mango

Rezept: Curry mit Meeresfrüchten, Shrimps und Mango
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Garnelen in ein Sieb geben und auftauen lassen, dabei immer wieder gut durchmischen, dann trocken tupfen.

2

Die Mangos schälen und das Fleisch in etwa 0.5 cm dicken Scheiben vom Kern schneiden. Die Hälfte des Mangofruchtfleisches mit Kokosraspeln, Kokosmilch, Chilipulver, Curry und 3 EL Wasser in einen Mixer geben und zu einer feinen Sauce pürieren.

3

Die Möhre, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Selleriestangen putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Etwas Selleriegrün beiseite legen.

4

Das Keimöl erhitzen und die Gemüsewürfel darin kurz anschwitzen, Garnelen zugeben und kurz mit anbraten. Die Sauce untermischen und alles etwa 8 Minuten leicht köcheln lassen. Sollte die Sauce zu dick werden, mit etwas Kokosmilch oder warmem Wasser verdünnen.

5

Das Seafood-Curry mit Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer würzen. Mit restlichen Mangoscheiben und Selleriegrün garnieren.