Curry mit Reis, Joghurtdip und indischem Fladenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Reis, Joghurtdip und indischem FladenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Curry mit Reis, Joghurtdip und indischem Fladenbrot

Rezept: Curry mit Reis, Joghurtdip und indischem Fladenbrot
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lammfleisch z. B. Schulter
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
1 EL Paprikapulver edelsüß
Gewürzmischung (je 1 Msp Kreuzkümmel, Koriandersamen, Piment, Nelken, Zimt; alles gemahlen)
3 EL Ghee
250 g Joghurt
Reis
250 g Basmatireis
Kardamomkapseln online bestellen4 Kardamomkapseln
Hier kaufen!4 Nelken
1 Zimtstange
2 frische Lorbeerblätter
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
Joghurtsauce
400 g Joghurt
1 Zitrone Saft
1 EL Minze gehackt
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fleisch waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden.
2
Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken.
3
Fleisch in heißem Ghee kräftig anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und die Gewürze untermengen. Mit etwas Wasser ablöschen und Joghurt zugeben. Zugedeckt im Ofen bei 180°C ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf noch etwas Wasser angießen.
4
Reis waschen, zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben und mit der doppelten Menge Wasser bedecken. Zugedeckt aufkochen lassen und ca. 25 Min. gar köcheln.
5
Für die Sauce alle Zutaten vermengen und mit Salz abschmecken.
6
Deckel vom Curry abnehmen, etwa 10 Min. bräunen lassen, abschmecken, mit Reis und Joghurtsauce servieren.
7
Dazu nach Belieben Fladenbrot reichen.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: nein