Curry mit Rind und Nektarinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit Rind und NektarinenDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Curry mit Rind und Nektarinen

Curry mit Rind und Nektarinen
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Reis nach Packungsangabe garen.
2
Das Geschnetzelte waschen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. In 2 EL heißem Öl kurz anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Das Fleisch und die Zwiebeln zugeben und braun anbraten. Das Currypulver darüber geben und mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen. Die Pimentkörner, den Kreuzkümmel und die Pfefferkörner mörsern und zum Curry geben. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten leise köcheln lassen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und in einer Pfanne in 2 EL heißem Öl anschwitzen, salzen, mit etwas Wasser ablöschen und zugedeckt 2-3 Minuten gar schmoren lassen. Zum Schluss die Nektarinen und die Zuckerschoten zum Curry geben, kurz ziehen lassen und mit Salz abschmecken. Mit dem Reis servieren.