Curry mit Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry mit SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 41523

Curry mit Schweinefleisch

Rezept: Curry mit Schweinefleisch
35 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Schweinefleisch (Keule, ohne Fett und Sehnen)
800 g rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 EL Ingwer frisch gerieben
1 Chilischote rot
Für die Currymischung
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Prise Koriander
½ TL Senfkörner
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Bockshornklee
1 Prise Pfeffer
½ TL Fenchelsaat
Hier kaufen1 Prise Kardamom
Hier kaufen!1 Prise Piment
1 Prise Knoblauch gemahlen
Außerdem
1 Dose passierte Tomaten
500 ml Kokossahne
Curryblatt frisch
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Salz
70 ml Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch in große, mundgerechte Würfel schneiden. In der Hälfte des Öls portionsweise von allen Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das restlichen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gewürze für die Currymischung zugeben, leicht rösten. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer und die Chili zu den Gewürzen geben und einige Sekunden unter ständigem Rühren anrösten. Dann das Tomatenpüree zufügen. Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten schmoren, dabei öfters umrühren. Frische Curryblätter zugeben und fein Pürieren. Die Kokossahne zugießen, unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz und Farbe erreicht ist, gegebenenfalls etwas Wasser zugeben.
2
Das Fleisch in das Curry legen, salzen, pfeffern und ca. 1 1/4 Stunden leise köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Heiß servieren.