Curry-Nieren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-NierenDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Curry-Nieren

Curry-Nieren
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Kalbsniere
Essigwasser
Pfeffer
1 TL Currypulver
15 g Pflanzenöl
1 Paket Bohnen (TK)
100 g Sahne
Wasser
2 gehäufte EL Bratensauce (Instant)
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nieren vorbereiten. Dafür vom umgebenden Fett und der dünnen Haut befreien. Halbieren, Harnstrang entfernt und ca. 30 Minuten in Essigwasser einlegen, dann mit den Händen gründlich abreiben. Mit fließend kaltem Wasser nachspülen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. 

2

Mit Pfeffer und Curry würzen und im heißen Fett in einer Pfanne rundum braun anbraten.

3

Nach 5 Minuten Bohnen und Sahne zugeben und alles aufkochen.

4

0,5 l Wasser dazugießen, die Bratensauce einrühren und alles noch einmal aufkochen, dann 5 Minuten ziehen lassen.

5

Zum Schluss noch mal mit Curry und etwas Salz abschmecken.