Curry-Nuss-Gurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Nuss-GurkenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Curry-Nuss-Gurken

Rezept: Curry-Nuss-Gurken
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gurken schälen, längs halbieren und die Kerne herausschaben. Die Hälften in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

 

2

Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Rauten schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Oliven vierteln.

3

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Paprikarauten etwa 5 Min. unter Rühren mitbraten. Mit Curry bestreuen und kurz anrösten.

4

Die Gurkenstücke einrühren und in etwa 5 Min. bissfest schmoren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse und den Frischkäse unterziehen. Mit den Olivenvierteln bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Lust auf Salat? Die Gurken schmecken auch kalt zu Gebratenem. Würzen Sie das Gemüse dafür mit etwas mehr Zitronensaft oder mit weißem Balsamessig.