Curry-Reis-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-Reis-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41522

Curry-Reis-Salat

mit Pilzen und Schalotten

Curry-Reis-Salat
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Reis
300 ml Gemüsebrühe
Currypulver
100 g Schalotten
4 EL Sonnenblumenöl
100 g Champignons
Saft von 1/2 Zitronen
150 g Zucchini
2 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis warm und kalt abspülen und in der Gemüsebrühe mit Currypulver auf kleiner Hitze garen, dann auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen. 

Die Schalotten schälen und vierteln, 6 bis 7 Minuten vor Garende zum Reis geben und mitdünsten.

2

Das Meersalz mit dem Obstessig so lange verrühren, bis es sich aufgelöst hat. 

Das Öl unterrühren, mit Pfeffer abschmecken. Die Pilze putzen, in Zitronenwasser kurz waschen und in feine Scheiben schneiden.

Dann sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln.

3

Die Zucchini waschen, grob raspeln, die Tomaten waschen, den grünen Stielansatz entfernen, die Tomaten in Würfel schneiden. 

Zucchini, Tomaten, Pilze und den abgekühlten Reis vorsichtig mit der Salatsauce verrühren.