Curry-Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 41512

Curry-Rindfleisch

Rezept: Curry-Rindfleisch
35 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in große Würfel schneiden, dabei Sehnen und FettsteIlen entfernen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Ingwer schälen, fein reiben und mit dem Knoblauch mischen.

2

Fleischwülfel mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. In einem Schmortopf in heißer Bratbutter in 4 Portionen sehr heiß anbraten. Herausnehmen.

3

Nochmals etwas Bratbutter zum Bratensatz geben und darin die Zwiebeln sowie die Knoblauch-Ingwer-Mischung andünsten. Tomatenpüree, Garam Masala sowie Kurkuma beifügen und kurz mitrösten. Fleisch wieder beifügen und alles gut mischen. Bouillon dazugießen und das Fleisch zugedeckt 2 Stunden weich schmoren.

4

Unmittelbar vor dem Servieren das Fleisch nochmals gut aufkochen. Crème fraîche mit etwas heißer Sauce verrühren und daruntermischen. Curry mit Salz, Pfeffer sowie Sojasauce abschmecken.