Curry-Rohkost Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Curry-RohkostDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Curry-Rohkost

Rezept: Curry-Rohkost
260
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!je 1 kräftige Prise Currypulver, Muskat und Cayennepfeffer
evtl 1/4 TL Safranfäden
Bei Amazon kaufen50 ml Rapsöl
1 Eigelb
1 TL scharfer Senf
2 EL Zitronensaft
Salz
150 g saure Sahne
400 g Möhren
500 g Zucchini
2 Bund Frühlingszwiebeln
300 g grüne und rote Paprikaschote
2 Tomaten
8 Salbeiblätter
1 kleines Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Currypulver, Muskat, Cayennepfeffer und Safran mischen und in 1 Teelöffel Öl in eine kleine Pfanne geben. Gewürze bei schwacher Hitze unter Rühren etwa 1 Minute rösten. Von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. 

2

Für das Dressing Ei mit Senf, Zitronensaft und Salz verrühren. Restliches Öl zu erst tropfenweise, dann in dünnem Strahl zum Ei geben und dabei kräftig rühren, bis eine hellgelbe, feste Mayonnaise entstanden ist. Saure Sahne und geröstete Gewürze untermischen. 

3

Möhren schälen und grob raspeln. Geputzte, gewaschene Zucchini in dünne Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit allen saftigen grünen Blättern in dünne Ringe schneiden. Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gewaschene Tomaten würfein, Stielansätze dabei herausschneiden.

4

Jeweils zwei gewaschene Salatblätter auf Teller legen. Zerkleinerte Gemüse mit der Currymayonnaise mischen und auf den Salatblättern anrichten. Petersilie hacken und darüberstreuen. Dazu passen Vollkornbrötchen oder Naturreis, vermischt mit gehackten Nußkernen.