Curryeier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CurryeierDurchschnittliche Bewertung: 41529

Curryeier

Rezept: Curryeier
550
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
weißer Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Möhren
3 Lauchzwiebeln
200 g Langkornreis
8 Eier
2 EL Butter oder Margarine
2 EL Curry
2 EL Mehl
100 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
150 g Erbsen (TK)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500 ml Wasser und einen halben TL Salz aufkochen. Zwiebeln schälen, würfeln. Möhren schälen, Lauchzwiebeln putzen und beides waschen. Möhren längs halbieren und in Scheiben, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

2

Reis im kochenden Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen.

3

Zwiebeln im heißen Fett andünsten. Möhren und zwei Drittel der Lauchzwiebeln ca. 2 Minuten mitdünsten. Curry und Mehl über das Gemüse stäuben und unter Rühren anschwitzen. 500 ml Wasser, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen. Erbsen 3-4 Minuten mitköcheln und alles abschmecken.

4

Eier abschrecken, schälen und halbieren. In die Sauce geben. Alles anrichten und mit den übrigen Lauchzwiebeln bestreuen.