Curryöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CurryölDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Curryöl

Rezept: Curryöl
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

1 nussgroßes Stück frischen Ingwer schälen, in feine Scheiben und dann in Streifen schneiden. 4 Knoblauchzehen schälen und würfeln. 6 Lauchzwiebeln waschen, vom Wurzelbüschel und vom dunklen Grün befreien, längs halbieren und in feine Ringe schneiden. 2 Bio-Limetten heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben, den Saft für den nächsten Cocktail verwenden.

2

Alle vorbereiteten Zutaten mit 5 EL Pflanzenöl, 50 g grüner oder roter Currypaste aus dem Asienladen und 2 TL braunem Zucker in einem Topf verrühren und bei kleiner Hitze 5 Minuten unter Rühren rösten.

3

1/2 I Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumenöl) dazugießen, verrühren und den Topf vom Herd ziehen. Das Gewürzöl abkühlen lassen, in eine Flasche mit Schraubverschluss füllen und gut verschlossen aufheben. Verschlossen hält es vier, offen zwei Wochen im Kühlschrank