Currysuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
CurrysuppeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Currysuppe

Currysuppe
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Butter oder 4 EL Öl
2 Stücke Hühnerfleisch je etwa 350 g
1 Zwiebel gehackt
1 Möhre klein geschnitten
1 kleine Rübe klein geschnitten
etwa 1 EL Curry
Hier kaufen!4 Nelken
6 schwarze Pfefferkörner leicht zerstoßen
50 g Linsen
900 ml Hühnerbrühe
40 g Sultaninen
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zerlassen Sie die Butter in einem Topf und braten Sie das Hühnerfleisch scharf an. Legen Sie es dann auf einen Teller und stellen es beiseite.

2

Braten Sie Zwiebel, Möhre und Rübe in dem Topf an (dabei ab und zu umrühren). Rühren Sie Curry, Nelken und Pfeffer hinein und braten Sie noch 1-2 Minuten. Geben Sie dann die Linsen hinzu.

3

Gießen Sie Brühe in den Topf und kochen sie auf. Geben Sie dann Rosinen, Fleisch und den Saft vom Teller hinzu. Bedeckt etwa 75 Minuten köcheln.

4

Fischen Sie das Hühnerfleisch heraus und entfernen Haut und Knochen. Schneiden Sie das Fleisch, geben Sie es zurück in die Suppe und erhitzen Sie sie wieder. Abschmecken und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Suppe heißt eigentlich Mulligatawny (wörtlich „Pfefferwasser") und kam Ende des 18. Jahrhunderts aus Indien durch die Kolonialstreitkräfte nach England. Rote Spaltlinsen geben eine schöne Farbe - natürlich können Sie auch grüne oder braune Linsen verwenden.