Currywurst-Spießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Currywurst-SpießchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Currywurst-Spießchen

Currywurst-Spießchen
630
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Paprikaschoten (z. B. grün)
2 Zwiebeln
350 g Pommes Frites (TK, für den Backofen)
4 grobe Bratwürste (à ca. 100 g)
4 EL Öl
8 Tomaten
1 Bund Petersilie
4 EL Essig
8 EL Ketchup
Curry
evtl. einige Salatblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 225 °C vorheizen. Paprika abwaschen und würfeln. Zwiebeln schälen. Eine beseite legen, die restlichen in Achtel schneiden.

2

Pommes nach Packungsanweisung im Ofen zubereiten. 

3

Jede Bratwurst in 6 Stückchen schneiden. Abwechselnd die Wurststücke, Paprika und Zwiebelspalten auf Spieße stecken. In 2 Pfannen je 1 Esslöffel Öl erhitzen. Spieße darin rundherum bei mittlerer Hitze für 10 Minuten braten.

4

Tomaten waschen und achteln. Die beseite gelegte Zwiebel würfeln. Petersilie abbrausen und hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und 2 Esslöffel Öl daruntermischen. Ketchup mit Curry würzen und beiseite stellen. Die Tomaten mit der Vinaigrette mischen.

5

Pommes aus dem Ofen nehmen und sofort leicht salzen. Dann hält das Salz besser. Pommes und Spieße auf Teller legen. Den Tomatensalat auf einem Salatblatt anrichten. Mit Petersilie garnieren und Ketchup dazu servieren.