Dänische Apfelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dänische ApfelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Dänische Apfelsuppe

Dänische Apfelsuppe
30 min.
Zubereitung
7 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1000 g Äpfel
1 l Wasser
120 g Zucker
1 Zimtstange
Hier kaufen!2 Nelken
1 Zitrone
125 ml Weißwein
1 gehäufter EL Stärkemehl
4 EL frische Sahne
4 EL Preiselbeerkompott
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1

Von den geschälten Äpfeln das Kernhaus ausschneiden und die Äpfel in Spalten schneiden. Mit dem Wasser, Zucker, der Zimtstange, den Nelken und der abgeriebenen Zitronenschale so lange kochen, bis die Äpfel zerfallen.

2

Aus dem Apfelbrei die Zimtstange und Nelken herausfischen und den Apfelbrei mit dem Mixgerät pürieren.

Das Ganze nochmals im Topf erhitzen. Dann den Weißwein mit dem Stärkemehl verquirlen, mit dem Schneebesen unter den Apfelbrei schlagen und so lange rühren, bis die Mischung aufkocht und dick wird. Unter Weiterrühren erkalten lassen, in 4 Tellerverteilen und auf jeden Teller obenauf 1 Eddlöffel Sahne und 1 Esslöffel Preiselbeerkompott geben. Dazu kann man Vollkornbrot mit Butter reichen.