Dänische Sülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dänische SülzeDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Dänische Sülze

Rezept: Dänische Sülze
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Mayonnaise
Joghurt (1,5 % Fett)
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
2 EL Tomatenketchup
1 EL geriebener Meerrettich
2 hartgekochte Eier (Größe M)
Zur Füllung
100 g Krabben oder Krebsfleisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mayonnaise mit Joghurt zu 1/4 l Flüssigkeit auffüllen. Mit Tomatenketchup und Meerrettich ver mischen. Die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen (ca. 15 Minuten), abtropfen, mit 3 Esslöffeln heißem Wasser auflösen und mit der Mayonnaisenmischung gut verrühren.

2

Die Krabben darunterheben. Jenaer Glas-Eierkocher mit kaltem Wasser ausspülen, mit der Sülzmasse füllen und kaltstellen. Die Sülzchen sind nach etwa 2 Stunden fest geworden - im Kühlschrank geht es schneller. Sie werden dann auf ein Salatblatt gestürzt und mit Eiachteln garniert.