Dänischer Nudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dänischer NudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Dänischer Nudelsalat

Rezept: Dänischer Nudelsalat
810
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
450 g tiefgefrorene Erbsen und Karotten
200 g Nudeln (Hörnchen)
400 g Fleischwurst
1 große Gewürzgurke
1 große rote Zwiebel
200 g Mayonnaise
1 Becher fettarmer Joghurt
1 EL Zitronensaft
Salz
1 Prise Pfeffer
Zucker
1 EL gehackte Kräuter wie Dill, Petersilie und Schnittlauch
2 hartgekochte Eier
2 schnittfeste Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das tiefgefrorene Gemüse in wenig Salzwasser im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze in 6 Minuten garen. Das Gemüse dann in einem Sieb abtropfen und erkalten lassen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Haut von der Fleischwurst abziehen und die Wurst in 1 cm große Würfel schneiden. Die Gewürzgurke in Streifen und die Zwiebel in Ringe schneiden. Die Mayonnaise mit dem Joghurt, den Gewürzen und den Kräutern verrühren. Die Salatzutaten mit der Sauce mischen; 30 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Die Eier schälen und in
Scheiben schneiden. Die Tomaten achteln. Den Nudelsalat mit den Eischeiben und den Tomatenachteln garnieren.

Schlagwörter