Dampfnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DampfnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Dampfnudeln

Dampfnudeln
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
375 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
50 g Zucker
Salz
1 Ei
75 g zerlassene Butter
275 ml lauwarme Milch
1 EL weiche Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, sorgfältig mit der Trockenhefe vermischen. Nun Zucker, Salz, Ei, 75g zerlassene Butter und 150 ml lauwarme Milch hinzufügen. Die Zutaten mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzufügen (aber nicht zu viel, Teig muss weich bleiben).

2

Den Teig so lange an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat, ihn dann auf höchster Stufe nochmals gut durchkneten den gegangenen Teig zu einer Rolle formen, in gleichmäßige Stücke schneiden, zu Kugeln formen, die Teigkugeln nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

3

1 EL weiche Butter mit knapp 125 ml Milch und 1 EL Zucker vermischen, in ein Mikrowellengeschirr geben. Die Teigkugeln nicht zu dicht nebeneinander in das Mikrowellengeschirr setzen, dieses mit einer gewölbten Glasschüssel abdecken, 5-6 Minuten in der Mikrowelle garen. Dazu heißes Pflaumen-Kompott und Vanille-Sahne-Sauce servieren.