Dampfnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DampfnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Dampfnudeln

Dampfnudeln
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
500 g Mehl
1 Päckchen Hefe
60 g Zucker
4 EL warme Milch
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
100 g zerlassene Butter
150 ml Milch
1 EL zerlassene Butter
125 ml Milch
1 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt nach Wunsch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Hefe mit Zucker und der lauwarmen Milch verrühren. In die Mehlmitte eine Vertiefung drücken und die Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren. Kurz gehen lassen. 

2

Eier, die lauwarme, zerlassene Butter und die Milch sowie 1 Prise Salz zugeben. Alles mit dem elektrischen Handrührer und Knethaken kurz auf Stufe 1, dann 5 Minuten auf Stufe 3 zu einem Teig verarbeiten. Sollte er kleben, noch etwas Mehl zugeben, aber nicht zu viel, denn der Teig soll weich bleiben. An einem warmen Platz nun so lange gehen lassen, bis sich die Menge fast verdoppelt hat. 

3

Dann mit dem Rührgerät nochmals bei höchster Stufe gut durchkneten. Den Teig zu einer Rolle formen, in etwa 8 gleichgroße Stücke teilen. Diese zu Kugeln formen. Nebeneinander in eine Mikrowellenschüssel setzen. Nochmals an einem warmen Platz gehen lassen. Restliche Butter, Milch und den Zucker verrühren und über die Dampfnudeln gießen, eventuell mit Zimt bestäuben. 

4

Den Deckel aufsetzen und etwa 8 Minuten bei 600 Watt garen.