Dattelkonfekt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DattelkonfektDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Dattelkonfekt

Dattelkonfekt
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Jetzt hier kaufen!30 Datteln (ca. 700 g)
30 Walnusshälften (ca. 100 g)
160 g Mehl
¼ TL Salz
Hier kaufen!4 TL Natron
50 g Butter
100 g brauner Zucker
4 TL gemahlene Vanille
1 Ei
120 g Crème fraîche
Für die Glasur
50 g Butter
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker
1 Msp. gemahlene Vanille
3 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Datteln längs aufschneiden und den Stein entfernen. Je eine Walnusshälfte hineinfüllen und die gefüllten Datteln zunächst beiseite stellen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Mehl, Salz, Backpulver und Natron mischen und in eine Schüssel sieben. In einer zweiten Schüssel die Butter cremig rühren. Dann Zucker, Vanille und Ei gründlich untermischen. Nach und nach die Mehlmischung und die Creme fraiche unterrühren.

2

Mit Hilfe von 2 Gabeln die gefüllten Datteln durch den Teig ziehen, so dass sie ringsum von einer nicht zu dicken Teigschicht überzogen sind und mit großem Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im Backofen auf der mittleren Schiene in 10-12 Min. hellbraun backen. Während die Plätzchen im Ofen sind, die Glasur zubereiten.

3

Dafür die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Puderzucker und Vanille untermischen. Zum Schluss so viel Milch unterrühren, dass die Masse eine Konsistenz wie Mayonnaise hat. Die noch heißen Plätzchen nach dem Backen mit der Glasur bestreichen. Auf Kuchengittern abkühlen und die Glasur trocknen lassen.