Dattelkuchen mit Muskat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Dattelkuchen mit MuskatDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Dattelkuchen mit Muskat

Dattelkuchen mit Muskat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
370 g Honig
250 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g Butter (gekühlt und gehackt)
Hier kaufen!1 TL Natron
185 ml Milch
2 verschlagene Eier
Jetzt hier kaufen!1 TL frisch geriebene Muskatnuss
Jetzt hier kaufen!375 g Datteln (grob gehackt)
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Schlagsahne , zum Servieren
2 EL brauner Zucker , zum bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Eine Springform mit 22 Zentimeter Ø leicht einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Honig mit Mehl und Backpulver in der Küchenmaschine 10 Sekunden vermischen. Die Butter dazugeben und 10 Sekunden verarbeiten, bis die Mischung feinen Streuseln ähnelt. Die Hälfte der Mischung in die vorbereitete Form drücken.

2

Natron in Milch auflösen. Eier und Muskat hinzufügen und gut verschlagen. Die Mischung zur restlichen Zucker-Mehl-Mischung gießen und wieder 10 Sekunden verarbeiten. In die Form gießen, die Hälfte der Datteln darüberstreuen und 55 Minuten backen. In der Form 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

3

Die restlichen Datteln auf dem Kuchen verteilen, mit dem zusätzlichen braunen Zucker bestreuen und 1 Minute unter den sehr heißen Grill stellen, bis der Zucker schmilzt. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit Vanillesoße servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Urheberrechte liegen häufig bei den Autoren/Rezeptentwicklern, die ihre Rezepte vielfach nutzen.