Deftige Kartoffelsuppe mit Debrecziner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Deftige Kartoffelsuppe mit DebreczinerDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Deftige Kartoffelsuppe mit Debrecziner

Rezept: Deftige Kartoffelsuppe mit Debrecziner
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g mehligkochende Kartoffeln
4 Möhren
1 Stange Lauch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
70 g Räucherspeck
1 l Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Kassler am Stück
1 EL gehackte Majoran
4 Debrecziner-Würstchen
2 EL Schnittlauchröllchen für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Speck fein würfeln. In einem großen Topf den Speck auslassen.

2

Herausnehmen und beiseite stellen. Im Speckfett die Kartoffeln rundherum anbraten. Die Möhren, den Lauch, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und alles kurz andünsten. Die Brühe angießen, salzen und pfeffern. Das Kasseler-Stück zugeben und alles ca. 35 Minuten köcheln lassen.

3

Dabei gelegentlich umrühren. Den Kasseler herausnehmen, in Würfel schneiden und beiseite stellen. Die Suppe kurz pürieren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Die Debrecziner in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kasseler-Würfeln in der Suppe erhitzen. Zum Servieren die Suppe in Schälchen geben und mit etwas ausgelassenem Speck und Schnittlauchröllchen garniert servieren.